Versicherungszentrum.de Sonstige Versicherungen Motorsport-Versicherungen


MOTORSPORT-VERSICHERUNGEN

Wissenswertes über Motorsportversicherungen

Für den Motorsport ist eine gute Versicherung äußerst wichtig, wenn man gern und oft sportlich Motorrad fährt. Selbst wenn der Fahrer sicher und geübt ist, kann es immer passieren, dass ein anderer Verkehrsteilnehmer eine Ausschilderung übersieht und der Motorradfahrer mit erheblichen Körperverletzungen rechnen muss. Motorradfahren birgt ein größeres Risiko als das Fahren auf vier Rädern. Soviel ist sicher.

Um eine geeignete Versicherung für das Motorradfahren und die Sicherheit abzuschließen, muss der Kandidat bereits in Vorfeld wichtige Fragen nach dem Gesundheitszustand insgesamt und den gewünschten Versicherungswerten beantworten wie Grundsumme und Maximalleistung für Invalidität, Todesfallsumme, dynamische Unfallrente bei 50% Invalidität, Krankenhaustagegeld mit Genesungsgeld, Übergangsleistung, gestaffeltes Schmerzensgeld und ein Bezugsrecht für den Todesfall. Ab einer Brillenstärke von 8 Dioptrin wird die Versicherung einen Antrag häufiger ablehnen. Dazu sind noch Vorversicherungsfragen zu beantworten wie die Häufigkeit von Schäden, bestehende Vorschäden oder Ablehnung eines gewünschten Vertrages in den vergangenen 5 Jahren. Erst dann wird der Antrag online berechnet und man kann die monatliche Höhe der Prämie für sich im Vorfeld ermitteln. Versicherungsmakler werben online mit diesem Verfahren und sicherlich ist das Ausprobieren der geeigneten Summen den Check wert.

Will der ehrgeizige Motorradsportler Rennen fahren, so empfiehlt es sich, eine Rennkasko zu beantragen, bei der für ein ganzes Jahr die Rennen auf dem Formular anzugeben sind. Auf jeden Fall empfiehlt es sich, einen Versicherungsmakler mit langjähriger Erfahrung um Rat zu fragen, denn um das Thema Motorsport gibt es viele Punkte zu berücksichtigen. Manche Versicherer bieten persönliche Beratung durch motorsporterfahrene Mitarbeiter, Policierung im eigenen Hause, Schadenabwicklung ebenso firmenintern, sind Partner von anerkannten Motorsportclubs und besorgen dem Fahrer die notwendige Haftpflichtversicherung z.B: bei der Zürich Haftpflicht- und Unfallversicherung für Motorsportler. Dort findet man online auch die versicherbaren Risiken und Fahrten von touristischen Ausflügen bis hin zu lizenzpflichtigen Rundstreckenrennen.

Manche Infoseiten im Internet bieten einen Vergleich und Test von Versicherungen an, darunter auch Motorsportversicherungen, wie z.B: www.geld.de oder www.versicherungstarife.info. Dort bekommt man z.B. eine Hotline Telefonnummer, bei der man sich dann schlaumachen kann über Tarife und Konditionen. Auch HUK24, eine Online-Versicherung innerhalb der Huk Coburg, bietet online einen Tarifrechner. Bei vielen großen Versicherungen kann man sich selbst die Prämie ausrechnen, die meisten geben an, sehr preisgünstig zu sein, doch um vor lauter Bäumen den Wald noch zu sehen, ist es sicherlich angebracht, auf die fachliche Beratung eines Versicherungsmaklers zurückzugreifen, besonders wenn man auf diesem Gebiet ein Neuling ist.



Sie sind hier: Versicherungszentrum.de Sonstige Versicherungen Motorsport-Versicherungen


Versicherungszentrum.de

Versicherungszentrum.de informiert rund um das Thema Versicherung


Sonstige Versicherungen
Aupair Versicherung
Bauversicherung: Ein Überblick
Bauleistungsversicherung
Bauwesen Versicherung
Ertragsschadenversicherung
Gewerbe Versicherung
Konto-Schutzbrief Versicherung
Mietkautionsversicherungen
Motorsport-Versicherungen
Risikoversicherung
Photovoltaikversicherung
Schützen-Versicherungen
Sportversicherungen
Technische Versicherungen
Todesfallversicherung
Verdienstausfall Versicherung
Zuschauer-Unfallversicherung
NAVIGATION: VERSICHERUNG ARTEN, Versicherungszentrum.de


>>>  ZUR STARTSEITE  <<<


Impressum & Datenschutz
Ende Navigation mit allen Versicherungen