Versicherungszentrum.de Krankenversicherung Private Krankenkassen


PRIVATE KRANKENKASSEN IM ÜBERBLICK

Übersicht: Private Krankenkassen - wie wo was?

Private Krankenkassen übernehmen im Krankheitsfall/Unfall die Kosten für die Behandlung und die Medikamente. Arztbesuche und Medikamente sind im Voraus auf eigene Rechnung zu bezahlen und von der Kasse zurück zu fordern. Krankenhäuser rechnen in der Regel direkt mit den Versicherungen ab. Es gibt einkommensunabhängige Beitragssätze, die sich nach Alter, Geschlecht (Frauen haben höhere Beitragssätze, u.a. aufgrund höherer Lebenserwartung), Gesundheitszustand und gewünschten Zusatzleistungen (z.B. Einbettzimmer, Chefarztbehandlung, freie Klinikwahl) richten.

Wenn man nach Beitritt krank wird, darf der Beitrag von der privaten Krankenkasse deswegen nicht angehoben werden, es sind nur Erhöhungen einer ganzen Tarifgruppe zulässig.

In jüngeren Jahren ist eine private Versicherung für gut verdienende Alleinstehende ohne Vorerkrankungen durch private Krankenkassen günstiger als eine gesetzliche Krankenkasse, jedoch steigen die Beiträge mit zunehmendem Alter. In den gesetzlichen sinken sie im Alter durch niedrigeres Einkommen.

Aufnahmevoraussetzungen für private Krankenkassen: Um in eine private Krankenversicherung (PKV) aufgenommen zu werden, darf keine Versicherungspflicht für die gesetzlichen Krankenkassen bestehen, dafür müssen bestimmte Kriterien erfüllt werden. Das Einkommen muss monatlich über 4.012,50 €, bzw. jährlich über 48.150 € liegen, oder man muss Beamter, Selbstständiger oder Freiberufler sein.

Für Studenten bieten private Krankenkassen günstige Versicherungen bis zum 30. Lebensjahr an. Neugeborene müssen ohne Gesundheitsprüfung innerhalb der ersten 3 Lebensmonate in die Krankenkasse der Eltern aufgenommen werden.

Die PKVs erheben eine Gesundheitsprüfung vor der Aufnahme in die private Krankenkasse und können Bewerber auch abweisen oder in eine teure Gruppe innerhalb der Krankenkasse einstufen.

Vorteile privater Krankenkassen

kürzere Wartezeiten für bestimmte Therapien/Klinikplätze (z.B. in psychiatrischen Kliniken)
aufwendigere und auch alternative Behandlungen werden übernommen
keine 10 € Praxisgebühr pro Quartal (nur für die gesetzlich Versicherten)

Nachteile der PKVs

ggf. hohe, steigende Beitragssätze
keine beitragsfreie Familienversicherung
Wechsel zu einer anderen Kasse ist schwierig
 
Vielfalt der Anbieter & Tarife

Vielfalt der Anbieter & Tarife ( Doc RaBe / Fotolia)

Übersicht über private Krankenkassen

Allianz Krankenversicherung

AXA Krankenversicherung

Bayerische Beamtenkrankenkasse

Debeka Krankenversicherung

Gothaer Krankenversicherung

HUK Krankenversicherung

Hallesche PKV

Süddeutsche Krankenversicherung

Union Krankenversicherung

Sonstige PKVs

Gesund und munter

Für Besserverdienende sind PKVs oft eine gute Wahl

Für Besserverdienende sind PKVs oft eine gute Wahl Weniger Beitrag und mehr Leistung - wer die Möglichkeit hat, in eine private Krankenkasse zu wechseln, kann trotz einiger Nachteile in vielen Fällen als Privatpatient stark von seiner guten Krankenversicherung profitieren.

Weiterführendes



Sie sind hier: Versicherungszentrum.de Krankenversicherung Private Krankenkassen


Versicherungszentrum.de

Versicherungszentrum.de informiert rund um das Thema Versicherung


Krankenversicherung
Private Krankenversicherung
Private Krankenkassen
Allianz Krankenversicherung
AXA Krankenversicherung
Bayerische Beamtenkrankenkasse
Debeka Krankenversicherung
Gothaer Krankenversicherung
HUK Krankenversicherung
Hallesche PKV
Süddeutsche Krankenversicherung
Union Krankenversicherung
Sonstige PKVs
Gesetzliche Krankenversicherung
Gesetzliche Krankenkassen
Freiwillige Krankenversicherung
Krankenzusatzversicherung
Krankentagegeld-Versicherung
Krankenhaustagegeld-Versicherung
Zusatzkrankenversicherung
Reisekrankenversicherung
Auslandskrankenversicherung
Krankenkassenvergleich
Krankenkassenwechsel
Beihilfeergänzungsversicherungen
Kurtagegeldversicherung
Kurkostenversicherung
NAVIGATION: VERSICHERUNG ARTEN, Versicherungszentrum.de


>>>  ZUR STARTSEITE  <<<


Impressum & Datenschutz
Ende Navigation mit allen Versicherungen