Versicherungszentrum.de Kreditversicherung Restschuldversicherung


RESTSCHULDVERSICHERUNG: SINNVOLL & TEUER?

Ratenübernahme in finanziellen Notlagen

Die Restschuldversicherung ist eine Versicherung, die vor allem im Zusammenhang mit der Vergabe von Ratenkrediten verkauft wird. Sie besteht aus bis zu drei Einzelversicherungen und schützt sowohl den Kreditnehmer wie auch seine Familie vor finanziellen Notlagen.

Die wohl wichtigste Funktion der Restschuldversicherung ist die Todesfallabsicherung für den Kreditnehmer. Sollte dieser während der Laufzeit des Kredites versterben, bezahlt die Versicherung die noch ausstehende Restschuld an die Bank.

Ein weiterer Bereich ist die Absicherung gegen Berufsunfähigkeit und Arbeitslosigkeit. Sollte einer der beiden Fälle eintreten, übernimmt die Versicherung für einen vorher festgelegten Zeitraum die Ratenzahlung. In vielen Fällen wird der Zeitraum jedoch auf 12 Monate begrenzt.

 
Restschuld-Kreditversicherung

Restschuld-Kreditversicherung ( Maksym Yemelyanov / Fotolia )

Details solcher Restschuld-Absicherungen

Die Kosten der Restschuldversicherung richten sich sowohl nach dem Alter und dem Geschlecht des Kreditnehmers, aber auch nach der Kredithöhe sowie der Kreditlaufzeit. Somit kann der Beitrag bei Laufzeiten bis 120 Monate mehrere Hundert bis einige Tausend Euro betragen. In vielen Fällen erfolgt die Absicherung nur bis zum Alter von 65 Jahren.

Der berechnete Versicherungsbeitrag ist in jedem Fall bereits bei Abschluss des Kreditvertrages fällig. Da viele Kunden den Beitrag allerdings nicht bar bezahlen können, wird er auf die Kreditsumme aufgeschlagen und mit finanziert.

Die Restschuldversicherung ist somit eine Risikolebensversicherung und eine Berufsunfähigkeitsversicherung. Anders als bei einem direkten Abschluss dieser Versicherungen sind jedoch keine Gesundheitsfragen im Antrag zu beantworten. So erhalten auch Kunden, die gesundheitliche Probleme haben und von den klassischen Versicherungen abgelehnt werden, diese Versicherung.

In der Regel kann jeder Kunde selbst wählen, ob und in welchem Umfang eine Restschuldversicherung gewünscht ist. Allerdings haben unabhängige Tester immer wieder festgestellt, dass einige Banken diese Versicherung bereits im Kreditvertrag integriert haben, die Kreditvergabe ohne den Versicherungsabschluss also nicht erfolgt. Der Kunde sollte also immer darauf achten, ob die Kreditversicherung beinhaltet ist und diese, sofern er sie nicht wünscht, streichen lassen.



Sie sind hier: Versicherungszentrum.de Kreditversicherung Restschuldversicherung


Versicherungszentrum.de

Versicherungszentrum.de informiert rund um das Thema Versicherung


Kreditversicherung
Restschuldversicherung
Forderungsausfallversicherung
Kreditrahmenversicherung
Kreditausfallversicherung
Kreditlebensversicherung
NAVIGATION: VERSICHERUNG ARTEN, Versicherungszentrum.de


>>>  ZUR STARTSEITE  <<<


Impressum & Datenschutz
Ende Navigation mit allen Versicherungen