Versicherungszentrum.de Sonstiges Finanzierung & Kredite Kredite aller Arten erklärt


KREDIT OHNE SCHUFA: SINNVOLLE LÖSUNG ODER ABZOCKE?

Das sollte man wissen

Wer nicht genug angespart hat und dringend Geld für eine neue Anschaffung benötigt, greift gerne auf einen Ratenkredit zurück. Das ist heute Gang und Gäbe und stellt meistens auch kein Problem dar, solange man nicht zu viele Kredite parallel aufnimmt und sich finanziell nicht übernimmt. Gerade in einer Niedrigzinsphase liegt es nahe, Neuanschaffungen günstig zu finanzieren anstatt jahrelang darauf hin zu sparen. Doch was tun, wenn man ein negatives Merkmal in der Schufa hat? In Deutschland gibt es kaum Banken, die Kredite an Personen mit negativer Schufa vergeben. In solchen Fällen kann das Versprechen "Kredit ohne Schufa" eine willkommene Alternative verheißen.

 
Bevor ein Kreditvertrag zustande kommt...

Bevor ein Kreditvertrag zustande kommt... prüfen die allermeisten Banken in Deutschland, ob der Antragsteller negative Einträge in seiner Schufa-"Akte" hat - zum Beispiel in der Vergangenheit nicht planmäßig getilgte Kredite ( Dan Race / Fotolia)

Was ist ein Kredit ohne Schufa?

Die meisten Banken in Deutschland holen bei einer Kreditanfrage zunächst eine Auskunft über den Antragsteller von der Schufa ein. Die Schufa-Auskunft ist eine wichtige Quelle für die Beurteilung der Kreditwürdigkeit. Ist der Schufa-Score eines Antragstellers niedrig, so ist die Wahrscheinlichkeit, dass es bei dem Antragsteller zu Zahlungsproblemen oder sogar einem Kreditausfall kommt, erhöht. Ein niedriger Schufa-Score führt daher zu einem höheren Zinssatz oder kann sogar eine Kreditablehnung bewirken. Enthält die Schufa-Auskunft ein negatives Merkmal, so kommt es bei Banken in Deutschland in der Regel direkt zu einer Ablehnung. Ein hoher Schufa-Score ist für die Bank dagegen ein Indiz dafür, dass der Kreditnehmer mit hoher Wahrscheinlichkeit seinen Kredit über die komplette Laufzeit bedienen kann. Demnach sind mit einem hohen Schufa-Score besonders günstige Zinskonditionen möglich.

Für den Begriff „Kredit ohne Schufa“ gibt es keine allgemeingültige Definition. Zwar wird der Kredit ohne Schufa häufig gleichgestellt mit dem sogenannten Schweizer Kredit, der von Banken aus der Schweiz oder Liechtenstein vergeben wird und auf die Einholung einer Schufa-Auskunft vom Kreditantragsteller verzichtet. Doch dieser ist nur einer von vielen Ausgestaltungsvarianten des Kredites ohne Schufa. Je nach Interpretation können sich hinter einem Kredit ohne Schufa folgende Sachverhalte verbergen:

• Kredit mit Schufa-Auskunft, jedoch ohne Schufa-Eintrag
Wenn ein Darlehen von einer Bank in Deutschland bewilligt und an einen Kreditnehmer ausgezahlt wurde, so meldet die Bank dies an die Schufa. Dort werden sämtliche Informationen über den Kredit in die Schufa-Akte der entsprechenden Person eintragen. Jeder ausgezahlte Kredit wird – ebenso wie jede Eröffnung eines Bankkontos und jede neue Kreditkarte – von der Schufa erfasst und nimmt Einfluss auf den Schufa-Score. Doch es gibt auch Ausnahmen. Über Online-Kreditmarktplätze beispielsweise können sich Verbraucher heute Geld leihen, ohne dass nach Kreditauszahlung eine Meldung an die Schufa erfolgt. Der Kredit taucht also nicht in der Schufa auf und das Scoring bleibt damit unverändert.

• Kredit ohne Schufa-Auskunft und Schufaeintrag
Es gibt ausländische Banken – in der Regel aus der Schweiz oder Liechtenstein – , die auf die Einholung einer Schufa-Auskunft vom potentiellen Kunden komplett verzichten. Holt eine Bank im Rahmen der Kreditprüfung jedoch keine Schufa-Auskunft über den Antragsteller ein, so fehlt eine essentielle Informationsquelle, um die Wahrscheinlichkeit eines Kreditausfalls zu prognostizieren. Die Bank geht damit ein hohes Risiko ein. Dieses hohe Risiko gleicht die Bank zum einen mit entsprechend hohen Anforderungen bzw. Annahmekriterien und zum anderen mit einem höheren Zinssatz aus. Der Zinssatz des sogenannten „Schweizer Kredites“ bewegt sich sogar im zweistelligen Bereich. Dies erscheint im Vergleich zu deutschen Kreditangeboten relativ teuer. Nicht zuletzt aufgrund des hohen Zinssatzes wird der Schweizer Kredit oftmals als unseriöses Angebot oder Abzocke verteufelt. Nichtsdestotrotz sind die Rahmenbedingungen sowie sämtliche Eckdaten des Schweizer Kredites im Vorfeld bekannt und völlig transparent. Für Personen, die sich kurzfristig Geld leihen müssen, jedoch eine negative Schufa haben, kann der Schweizer Kredit daher durchaus ein gangbarer Weg sein – zumal er ausschließlich an Personen vergeben wird, die ein gesichertes Einkommen besitzen und die strengen Annahmekriterien wie beispielsweise festes Arbeitsverhältnis seit mindestens 12 Monaten oder Höchstalter 62 Jahre erfüllen. Vorteilhaft am Schweizer Kredit ist zudem die Tatsache, dass der ausbezahlte Kredit nicht an die Schufa gemeldet wird. Daher eignet er sich ganz besonders für jene Angelegenheiten, die besonderer Diskretion bedürfen.

• Kredit mit Schufa-Auskunft, trotz negativem Schufa-Merkmal
Hier handelt es sich um einen Kredit, bei dem eine Schufa-Auskunft über den Antragsteller eingeholt wird, und der selbst bei Vorhandensein eines Negativ-Eintrags ausgezahlt werden kann, sofern alle anderen Rahmenbedingungen passen. Es gibt nur sehr wenige Spezialanbieter in Deutschland, die Kreditnehmern mit negativer Schufa Geld leihen. Kaum ein Verbraucher in Deutschland kennt diese auf „schwierige Fälle“ spezialisierten Banken. In erster Linie werden diese Spezialkredite über Kreditvermittler vertrieben. So kann der Kredit trotz Schufa über spezielle Internetseiten beantragt werden, die sich diesem Nischenprodukt widmen, wie beispielsweise creditsun.de.

 
Eigene Schufa-Auskunft einholen

Eigene Schufa-Auskunft einholen Die SCHUFA bietet unter meineschufa.de die Möglichkeit, als Verbraucher seinen "Schufa-Score" jederzeit selbst im Blick zu behalten (Screenshot vom 01.11.2017)

Wie entlarve ich unseriöse Angebote?

Jede der drei Varianten des Kredites ohne Schufa hat ihre Vor- und Nachteile. Je nachdem, welche Voraussetzungen der Antragsteller erfüllt und welche Ziele und Prioritäten er setzt, kann eine bestimmte Variante besonders sinnvoll oder eben nicht geeignet sein. Wer sich unsicher ist, kann auch die Beratung eines unabhängigen Kreditvermittlers in Anspruch nehmen. Doch es gibt auch schwarze Schafe, die sich die Notdürftigkeit von Personen mit negativer Schufa zu Nutze machen. Wichtig ist, auf bestimmte Punkte zu achten, um den richtigen Anbieter zu finden:

Check-Punkte

Das Angebot an Krediten ohne Schufa im Internet ist groß. Doch nicht immer ist eindeutig ersichtlich, welcher Kredit ohne Schufa nun tatsächlich angeboten wird. Seriöse Anbieter legen Wert darauf, potentiellen Kunden keine Informationen vorzuenthalten und präsentieren ihr Angebot klar verständlich, transparent und mit allen nötigen Details, die es für eine Entscheidungsfindung braucht. Vorsicht sei daher geboten, wenn der beworbene Kredit unkonkret darstellt ist oder Informationen verschleiert werden.
Beratungsleistungen von seriösen Finanzdienstleistern sollten kostenlos sein - selbst wenn das Produkt am Ende doch nicht in Anspruch genommen wird. Werden Ihnen vor Unterzeichnung eines Kreditangebotes also Vorabgebühren für Beratungsleistungen, für die Kreditbearbeitung oder die Vermittlungsleistung berechnet, sollten sofort die Alarmglocken läuten. Auch die Kundenhotline oder ein persönliches Beratungsgespräch in den Räumlichkeiten des Kreditvermittlers sollten ohne Aufpreis in den Leistungen inklusive sein.
Seriöse Kreditvermittler prüfen Kreditanfragen parallel bei mehreren Banken und bringen oft ohne Aufforderung in Erfahrung, ob ein Antragsteller möglicherweise auch bei einer deutschen Bank (mit Schufa-Auskunft) zu günstigeren Konditionen finanziert werden könnte - selbst wenn er ursprünglich einen Kredit ohne Schufa beantragt hatte. Damit wird verhindert, dass ein Kunde unnötig einen teuren Schweizer Kredit in Anspruch nimmt, obwohl er eine günstigere Option gehabt hätte.
Werden zu einem Kredit weitere Produkte aufgedrängt oder sogar an das Kreditangebot gekoppelt, sollten Verbraucher von einer Zusammenarbeit mit dem Finanzdienstleister eher absehen.

Das könnte Sie auch interessieren:

Nachrangdarlehen Ein Nachrangdarlehen ist ein Darlehen, das dem Darlehensnehmer auch ohne Sicherheiten gewährt wir...

  Nachrangdarlehen

Bürgschaftsdarlehen Ein Bürgschaftsdarlehen, mitunter auch Bürgschaftskredit genannt, hat gegenüber dem normalen Bank...

  Bürgschaftsdarlehen

Ratenkredit: Klassiker der Ratenzahlung Ratenkredite werden in Deutschland von fast allen Banken angeboten. Dabei handelt es sich um Kred...

  Ratenkredit: Klassiker der Ratenzahlung

20000 EUR Kredit - Wie am besten vergleichen? |
 
Autokredit: Händlerfinanzierung oder zur Bank?



Sie sind hier: Versicherungszentrum.de Sonstiges Finanzierung & Kredite Kredite aller Arten erklärt


Versicherungszentrum.de

Versicherungszentrum.de informiert rund um das Thema Versicherung


Sonstiges
Finanzierung & Kredite
Kredite aller Arten erklärt
Kredite aller Banken & Sparkassen
Alles zu Immobilien- & Baufinanzierung
Leasing als Finanzierungsform erläutert
Banking & Brokerage
NAVIGATION: VERSICHERUNG ARTEN, Versicherungszentrum.de


>>>  ZUR STARTSEITE  <<<


Impressum & Datenschutz
Ende Navigation mit allen Versicherungen