Versicherungszentrum.de Haftpflichtversicherung Betriebshaftpflichtversicherung


BETRIEBSHAFTPFLICHTVERSICHERUNG IM ÜBERBLICK

Die Absicherung für/gegen die Betriebshaftpflicht

Die Betriebshaftpflichtversicherung versichert gegenüber Schäden, die Inhaber und Mitarbeiter eines Betriebes gegenüber Dritten verursachen. Voraussetzung für die Leistung der Betriebshaftpflichtversicherung ist in jedem Fall, dass der entsprechende Schaden während der Ausführung der beruflichen Tätigkeit entstanden ist. Die Betriebshaftpflichtversicherung trägt die Schadensersatzansprüche, sofern sie berechtigt sind und ist auch dafür zuständig, nicht gerechtfertigte Ansprüche von Dritten abzuwehren, gegebenenfalls vor Gericht. Abgedeckt sind Schäden an Personen, an Sachen und am Vermögen, sofern letztere aus den beiden ersten hervorgehen. Die Betriebshaftpflichtversicherung hat einige Einschränkungen hinsichtlich ihres Haftungsumfangs. Vermögensschäden, die nicht unmittelbare Folge von Sachschäden oder Personenschäden sind, müssen mit einer Vermögensschadenhaftpflichtversicherung abgesichert werden. Sämtliche Formen von Verletzungen des Urheber-, Marken- und Patenrechtes sind ebenfalls nicht abgedeckt.

Entstandene Schäden, bei denen vorab eine diesbezügliche Gefahr erkennbar war, ohne dass diese beseitigt wurde, sowie Schäden, die vorsätzlich verursacht wurden, sind gleichermaßen nicht enthalten.

 
Betriebshaftpflicht für viele Firmen sinnvoll

Betriebshaftpflicht für viele Firmen sinnvoll ( Dreef / Fotolia)

Gut zu wissen

Die Betriebshaftpflicht-Versicherung greift darüber hinaus grundsätzlich nur bei all jenen Schäden, die auf Beschädigungen zurück gehen, nicht bei mangelhafter Leistung im Kontext des Arbeitsauftrages. Die Versicherungssumme einer typischen Betriebshaftpflichtversicherung ist in den meisten Fällen bei Personenschäden auf 2 Millionen Euro, bei Sachschäden auf 1 Millionen Euro und bei Vermögensschäden auf 100.000 Euro begrenzt. Die genauen Summen sind jedoch abhängig vom jeweiligen Versicherungsvertrag. Die konkrete Höhe der Versicherungsbeiträge orientiert sich einerseits an der Größe des versicherten Betriebes, andererseits an der Anzahl der dort beschäftigten Mitarbeiter. Existenzgründer erhalten häufig sehr günstige Konditionen bei manchen Versicherungsunternehmen.

Bei vielen Betrieben ändern sich im Laufe ihres Bestehens die anfallenden Risiken. Bei vielen Versicherern sind diese in der so genannten Vorsorgeversicherung mit versichert, müssen jedoch umgehend bei Bekanntwerden in den Vertrag konkret aufgenommen werden. Bei anderen Versicherungen muss dieser Part im Nachhinein zur Betriebshaftpflichtversicherung separat abgeschlossen werden.

 

Fragen und Antworten zur Betriebshaftpflicht Für Menschen, die ein eigenes Unternehmen besitzen, als Selbstständige oder in freien Berufen tät...

  Fragen und Antworten zur Betriebshaftpflicht

Fragen und Antworten zur Betriebshaftpflicht



Sie sind hier: Versicherungszentrum.de Haftpflichtversicherung Betriebshaftpflichtversicherung


Versicherungszentrum.de

Versicherungszentrum.de informiert rund um das Thema Versicherung


Haftpflichtversicherung
Betriebshaftpflichtversicherung
Privathaftpflichtversicherung
Berufshaftpflichtversicherung
Jagdhaftpflichtversicherung
Bauherrenhaftpflicht
Gewässerschadenhaftpflicht
Wassersporthaftpflicht
Hausbesitzerhaftpflicht
Gebäudehaftpflichtversicherung
Grundbesitzerhaftpflicht
Tierhalterhaftpflicht
Umwelthaftpflichtversicherung
Vermögensschadenhaftpflicht
Haftpflichtversicherer
Amts-/Diensthaftpflichtversicherung
NAVIGATION: VERSICHERUNG ARTEN, Versicherungszentrum.de


>>>  ZUR STARTSEITE  <<<


Impressum & Datenschutz
Ende Navigation mit allen Versicherungen